818
KCAL

Millefeuille von Kirschen und Haselnuss

mit Sauerrahmeis

spacer

Schwierigkeitsgrad

12345

Zubereitungsdauer

1.5 Stunden

Backzeit

20 Minuten

Bewertung ( Stimmen)

Millefeuille von Kirschen und Haselnuss
Zutaten

Zutaten

Zutaten

Sauerrahmeis: 25 ml Wasser • 1 EL KANDISIN Streusüße • 250 g Sauerrahm Saft einer halben Limette

Nougatcreme: 1 EL KANDISIN Streusüße • 50 ml Wasser • 4 Eiklar • 1 TL KANDISIN Streusüße 125 g Butter • 150 g Nougat

Kirschragout: 250 g Kirschen • 180 ml Rotwein • 75 ml Portwein • 3 EL KANDISIN Streusüße Mark einer viertel Vanilleschote • 1 Nelke • 1/4 Zimtstange • 1 Scheibe Ingwer • 200 ml Kirschsaft 1 EL Weizenstärke • Cassis oder Kirschlikör nach Geschmack

Kirschkrapfen: 50 g Mehl • 1 TL KANDISIN Streusüße • 1 Prise Salz • Mark einer viertel Vanilleschote 100 ml Schlagobers • 1 Dotter • 1 Eiklar • 6 Kirschen mit Stiel (pro Portion 1 Kirsche)

Hippenmasse: 100 g Marzipan • 2 Spritzer KANDISIN Flüssig • 75 g Eiklar (ca. 2 1/2 Stk.) 20 g Mehl • 15 g Mandeln, gerieben

Hat's geschmeckt?

Sie können's besser?

Schicken Sie uns Ihre Rezeptideen (gerne auch mit Foto von Ihrem Gericht)!

Rezept einreichen

Zubereitung

Zubereitung

Sauerrahmeis:Wasser mit KANDISIN aufkochen, vom Herd nehmen, Sauerrahm einrühren. Masse mit Limettensaft abschmecken, mindestens 5 Stunden in den Tiefkühler geben.

Nougatcreme: 1 EL KANDISIN und Wasser aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Eiklar mit 1 TL KANDISIN steif schlagen. KANDISIN-Sirup in einem feinen Strahl einlaufen lassen. Langsam schlagen, bis der Schnee erkaltet ist. Butter schaumig rühren und geschmolzenes Nougat unter die Butter arbeiten. Eiklarmasse vorsichtig unter die Butter-Nougat-Masse heben. Kalt stellen.

Kirschragout: Kirschen entkernen. Die Kirschenkerne mit Rotwein, Portwein, KANDISIN, Vanilleschotenmark, Nelke, Zimtstange und Ingwer in einen Topf geben, aufkochen, reduzieren und durch ein Sieb passieren. Mit Kirschsaft auf die doppelte Menge auffüllen und mit Weizenstärke binden. Kirschen dazugeben und nochmals aufkochen. Mit Cassis oder Kirschlikör abschmecken.

Kirschkrapfen: Alle Zutaten außer Eiklar verrühren, durch ein Sieb gießen. Eiklar steif schlagen, unter die Masse heben. Kirschen mit Stiel durch die Masse ziehen und im heißen Fett goldbraun ausbacken.

Hippenmasse: Marzipan und KANDISIN Flüssig schaumig schlagen. Eiklar zu Schnee schlagen, dann den Eischnee, Mehl und geriebene Mandeln unter die Marzipan-KANDISIN-Masse heben, Masse dann durch ein Sieb streichen. Mit einer Spachtel dünne runde Kekse mit einem Durchmesser von ca. 7 cm auf ein Backblech mit Backpapier streichen und bei 200 °C ca. 5 Minuten goldgelb backen.

Anrichten: Auf die gebackene Hippenmasse die Nougatcreme streichen, darauf das Kirschragout geben und wieder eine Hippenplatte darauflegen. Das Ganze nochmals wiederholen. Zum Vollenden eine kleine Nocke vom Sauerrahmeis obenauf platzieren und mit einem Kirschkrapfen garnieren.

Nährwertangaben

Nährwertangaben

ZutatenBroteinheitenKilokalorienKilojouleEiweiß
in g
Fett
in g
Kohlenhydrate
in g
Cholesterien
in mg

1 EL KANDISIN Streusüße04150000

250 g Sauerrahm04881.9557458147

Saft einer halben Limette03140000

1 EL KANDISIN Streusüße04150000

4 Eiklar06025614000

1 TL KANDISIN Streusüße0270000

125 g Butter09433.9450104120

150 g Nougat87503.13873699232

250 g Kirschen215865520330

180 ml Rotwein01215000040

75 ml Portwein01205040040

3 EL KANDISIN Streusüße010440020

1 Scheibe Ingwer03130000

200 ml Kirschsaft29841200240

1 EL Weizenstärke (15 g)15221800120

Cassis oder Kirschlikör (10 ml)017700030

50 g Mehl316870250350

1 TL KANDISIN Streusüße027000206

100 ml Schlagobers03091.2912313109

1 Ei081339650206

6 Kirschen mit Stiel019790040

100 g Marzipan44932.063825590

2 Spritzer KANDISIN Flüssig0140000

75 g Eiklar0351458000

20 g Mehl16728120140

15 g Mandeln, gerieben0873622800

5 Portionen244.0917.03269257321715

1 Portion58183.406135164143

Wir verwenden Cookies und Cookies von Drittanbietern, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung der Website, stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.

Akzeptieren